Jump to content

[Forenspiel] Der Spieler unter mir...


Recommended Posts

Besitze eine old-school Schreibmaschine, bin ein Öko, besitze Karo-Hemden, trage gerne Schlauchschals, Converse-Chucks, Röhrenjeans, habe langes Haar, eine Strick-Beanie, seit neuestem auch noch ein iPad von Apple und bin Designer bzw. auf dem Weg dort hin... Ja, ja, ich fürchte fast, ich könnte ein kleiner Hipster sein 😄 

 

Der Spieler unter mir hat dieses Jahr eine Sternschnuppe gesehen!

d4qq7fi-bd989a7e-3b58-40f4-b710-0d400c94

~Roll, roll, roll your cat, gently down the rug.
Merrily, merrily, merrily, merrily, life is but a dream~

Link to post
Share on other sites
  • Replies 58
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Verdammt - ich fühl mich voll ertappt. JA ICH BIN EIN WHOVIAN!   Der/Die Spieler*in unter mir isst gerne Pizza Hawaii

Zu wissen, wo das eigene Essen herkommt und was drin steckt ist wichtig. Man ist, was man isst - und für das, was man isst, sollte weder Mensch, Natur noch Tier leiden müssen. 👩🌳🐄 Der Spieler unte

Nicht mehr wirklich. Der Sinn des Lebens ist, jeden Moment des Lebens bewusst zu erleben und zu genießen (Stichwort Achtsamkeit) und mit Respekt und Liebe anderen Menschen zu begegnen und ihnen so ein

Exakt so ist es. Den Namen kenn ich, und ungefähr das Genre. Online-Ballerspiele generell sind gar nicht meins.

Der Spieler unter mir hat mindestens eine Schulnote bisher mehr oder weniger verhauen, weil er die Zeit fürs Lernen großteils lieber mit seinen Lieblings-Videospielen verbracht hat.

 

 

Link to post
Share on other sites

Oh ja... Damals in der siebten Klasse passierte lauter Kram auf einmal, die mich dazu bewegt haben, noch mehr zu zocken, weil es eine Fluchtmöglichkeit war. Als ich dort Freunde gefunden habe und auch Let's Plays schauen mir gut tat kam ich basically gar nicht mehr weg vom Laptop, nur für Schule. Selbst Familienfeiern habe ich sausen lassen oder versäumt, meiner Schwester auch mal Ja zu sagen, wenn sie spielen wollte (also in RL) was ich noch immer bitter bereue 😕 Macht das nicht! Hausaufgaben, Tests und dergleichen vergaß ich, das war aber nie ein Problem für mich, doch meine Aufmerksamkeitsspanne im Unterricht ging gehen Null und so war im Prinzip jede Note in dem Jahr eins schlechter als sie hätte sein müssen. Ein Glück habe ich das in der 8ten gleich besser gemacht.

 

Der Spieler unter mir gesteht, die Twilight-Reihe mal gelesen oder geschaut zu haben 😛

d4qq7fi-bd989a7e-3b58-40f4-b710-0d400c94

~Roll, roll, roll your cat, gently down the rug.
Merrily, merrily, merrily, merrily, life is but a dream~

Link to post
Share on other sites

(Schön dass Dir diese Erfahrung letztlich keine Steine im Leben in den Weg gelegt zu haben scheint. Und - sowas hat auch immer einen Vorteil, weil es einen eben auch klüger macht.)

Ich gestehe, ohne zu wissen, wie es dazu gekommen war. Biss zum Morgengrauen hab ich evtl. sogar schon zweimal angschaut. Teil zwei allerdings, wenn überhaupt, dann nur noch teilweise. Teil 3 höchstwahrscheinlich noch gar nicht. Kann mich nicht mehr genau erinnern.

Der Spieler unter mir hat ähnlich viel Mühe wie ich, in diesem Spiel eine weitere sinnvolle und gute Behauptung für den Spieler darunter zu finden. 😀

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Ich würde gerne schreiben, jaaaa. Aber ich bin schon zufrieden damit, endlich etwas erleichtert zu sein, weil in einer langen Aufgabe nach Monaten endlich das schwierigste geschafft ist. Also ein bisschen Freude ist das schon... 🙂

Der Spieler unter mir freut sich auf den Winter.

Edited by Legosunny
Link to post
Share on other sites

Überhaupt nicht 😧 Weihnachten ja, aber dann muss es zu Heiligabend auch mal schneien um vollständig vom Zauber ergriffen zu werden. Draußen rieseln die Flocken, und innen sitzt man bei einer Tasse heißer Schokolade und Weihnachtsgebäck mit der Familie zusammen ❤️

Der Spieler unter mir verkleidet sich noch an Halloween!

d4qq7fi-bd989a7e-3b58-40f4-b710-0d400c94

~Roll, roll, roll your cat, gently down the rug.
Merrily, merrily, merrily, merrily, life is but a dream~

Link to post
Share on other sites

(Dann sind wir schon zweit. Dein Text über den Winter könnte auch von mir sein 🙂. Winter heißt - durchhalten, bei allem Weihnachtszauber. Bis endlich die Wärme wiederkommt und man die ganzen lästigen (Zusatz- 🙂)Klamotten in den Schrank packen kann. )

(Leider) nein. Nicht mal mehr an Fasching. Das macht auch nur in der Gemeinschaft richtig Spaß. Und die fehlt.
(Halloween, war das nicht die Veranstaltung der Gewerbetreibenden....? 🙄 )

Der Spieler unter mir würde gerne eine bestimmte Sportart betreiben. Aber bisher bleibt es leider nur beim Wunsch.

 

Edited by Legosunny
Link to post
Share on other sites

Früher als Jugendlicher vielleicht. Inzwischen bin ich der Meinung, der Mensch sollte seine knappen Ressourcen lieber dazu verwenden, die Probleme auf seinem eigenen Planeten zu bewältigen, anstatt - noch dazu mit der völlig falschen Antriebsart, schließlich hat er - im geheimen - längst andere Möglichkeiten - sie derart zu vergeuden. Der Mensch gehört nicht ins All. Das ist klar erkennbar. Aber auf die Natur hat der Mensch ja in den seltensten Fällen gehört. Außerdem ist der Mars sowieso längst besucht worden. Wenn auch nicht vom Menschen...
(Ein seltsames Statement von einem SF-Fan...)

Der Spieler unter mir glaubt an Geister.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hmn nicht wirklich, also mich beruhigt die Vorstellung sehr, dass verlorene Menschen und Haustiere irgendwie noch bei uns sind, aber wirklich glauben... Definitiv nicht in der Form, wie sich manche vielleicht einen Gott vorstellen, ein bärtiger Mann, der auf einer Wolke sitzt? Ich muss da aber an einen Gedankemgang von Gronkh denken, der sagte, Energie kann laut Physik doch nicht zerstört oder erschaffen werden, sondern nur umgewandelt. Ergo würde die Energie eines Menschen doch in die Umgebung übergehen müssen? Hmn.

Der Spieler unter mir holt sich dieses Jahr keinen Weihnachtsbaum.

d4qq7fi-bd989a7e-3b58-40f4-b710-0d400c94

~Roll, roll, roll your cat, gently down the rug.
Merrily, merrily, merrily, merrily, life is but a dream~

Link to post
Share on other sites

Richtig! Ich bin nicht allzu in der Weihnachts-Stimmung. Da ich weder Kinder habe und meine Freundin über Weihnachten arbeiten muss, ist's auch nicht allzu tragisch.

Der Spieler/die Spielerin unter mir, freut sich auf Silvester und wird sich einige Raketen kaufen.

“You don't get to choose if you get hurt in this world...but you do have some say in who hurts you. I like my choices.”
― John Green, The Fault in Our Stars

Link to post
Share on other sites

(@Evi: das wär schon eine traurige Vorstellung, Geist/Seele des Menschen auf den Begriff Energie zu reduzieren... 🙂 )

Die Zeit des Aufrüstens zum Jahreswechsel ist bei mir schon seit Jahrzehnten vorbei. Aus Überzeugung. Und nicht erst, seit ich weiß, dass die Feinstaub- und CO2-Emissionswerte an Sylvester durch das Geballer in erschreckende Höhen schnellen. In der Jugend wars ganz nett, da war der Kopf unbelastet und auf Spaß getrimmt. Aber es gibt zuviele Gründe dagegen.
Die Freude auf Sylvester hält sich ebenfalls in Grenzen, da mein Privatleben momentan zu problembelastet ist.

Der Spieler unter mir reist über Weihnachten in die Wärme - oder würde es zumindest gerne.

Edited by Legosunny
Link to post
Share on other sites

Drei Mal sogar inzwischen! Alles dieses Jahr. Die größte davon in Berlin im März zur Artikel 13-Debatte, das war auch die mit der besten Stimmung - tolle Leute getroffen.

Der Spieler unter mir hat noch immer Kuscheltiere.

d4qq7fi-bd989a7e-3b58-40f4-b710-0d400c94

~Roll, roll, roll your cat, gently down the rug.
Merrily, merrily, merrily, merrily, life is but a dream~

Link to post
Share on other sites

Guter Gott, nein soweit plane ich nicht. Denn wie heißt der Spruch? Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. Tatsächlich reichen meine "Pläne" allenfalls bis zur nächsten Woche. Und selbst dann ist es mehr als ungewiss, ob ich sie auch in die Tat umsetzen kann.

Der Spieler unter mir kann nicht tanzen.

 

Link to post
Share on other sites
  • 5 months later...

Voll ertappt! Wenn ich eins wirklich hasse und wirklich nicht kann, dann ist es tanzen. 
 

Ich behaupte der Spieler unter mir hört Rammstein. 

“You don't get to choose if you get hurt in this world...but you do have some say in who hurts you. I like my choices.”
― John Green, The Fault in Our Stars

Link to post
Share on other sites

Es ist jetzt ein paar Monate her, da hab ich - nach all den Jahren und Jahrzehnten - mal kurz einen Kontaktversuch damit gestartet (kurz nachdem ich dasselbe mit Metallica gemacht hatte.) Um beide Bands und ihr Genre hatte ich bisher konsequent einen Bogen gemacht. Um Rammstein werd ich das auch in Zukunft tun. Das ist nicht mein Ding, besonders der Gesang. Bei Metallica sieht es schon anders aus. Da ist viel Musik drin. Das lohnt sich für mich durchaus.

Der Spieler unter mir würde gerne mal auf eine Bühne.

 

Edited by Legosunny
Link to post
Share on other sites

Stand schon öfters auf der Bühne, sei es mit dem Chor gewesen oder mit der Theatergruppe meiner ehemaligen Schule. Mein letzter Auftritt liegt nun mittlerweile 5 Jahre zurück vermissen tue ich es etwas doch mittlerweile fehlt mir einfach die Zeit (und auch das Geld) dazu.

 

Ich behaupte mal ganz fröhlich drauf los, der User nach mir versteht die Zeitangabe "viertel 1" oder "dreiviertel 1".

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...