Jump to content

Evi_miAUx3

Administrator
  • Content Count

    120
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    24

Evi_miAUx3 last won the day on October 6

Evi_miAUx3 had the most liked content!

Community Reputation

55 Excellent

About Evi_miAUx3

  • Birthday 03/29/2000

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ja ich fürchte auch, dass TeamSpeak für dich eher quälend wäre - wir sind ein bunter, fröhlicher Haufen, hören gerne mal zusammen Musik (einige von uns singen dann auch dazu ) oder machen in Denkaussetzern Faxen, um mal kurz im Kopf frei zu werden. Wir haben zwar auch unsere ruhigen Phasen, in denen vier Mann eine Stunde lang einfach nur co-existierend still sind, aber es lässt sich nie vorher sagen oder abschätzen. Unsere Teamler völlig ungeachtet des Ranges sind oft kleine Multi-Talente - viele haben sich nebst ihrer eigentlichen Support-Aufgabe, die aktuell in der Tat nicht regelmäßig ausgeführt werden kann aufgrund der Spieleranzahl, andere Aufgaben gesucht, sei es durch Vorerfahrung oder Probieren aus der Not heraus. Gerade durch MCCVX haben sich so einige, die vorher behauptet hätten, nur Cobble-Bunker bauen zu können, im Bauen versucht und sich durch den Austausch mit Architelten weiter entwickelt, aber auch für nicht so Bau-Begeisterte gibt es kleinere, dennoch wichtige Aufgaben zu tun. Andere kennen sich mit Videoschnitt aus oder sind im Social Media-Bereich tätig. Oder überlegen sich Konzepte für unsere Projekte. Zu tun gibt es immer was, wenn man nur will. Und das Wollen sollte eine Grundvoraussetzung von Teamlern sein, wobei das manchmal etwas unter der Frustration leidet. Die Votes haben ein bisschen länger gedauert um sich zu erholen, sollten seit heute Nacht um ca. 1 Uhr aber wieder gehen.
  2. Huhu nochmal, Die Votes und Dynmap hängen auch mit dem Serverumzug von gestern zusammen, bei der Dynmap müssen wir wohl nochmal mehr ran um sie in Gang zu bringen, die Votes sollten im Verlauf des Tages aber wieder gehen. Ich denke, dass viele wieder verschwinden, weil einerseits nicht viele Spieler inkl. Teamler da sind, aber auch, weil es schnell langweilig wird, wenn es nichts Neues oder eine größere Auswahl gibt. Nur braucht ein größeres Angebot echt viel Zeit, vor allem mit so vielen Schwierigkeiten im Team. Jemand weiteres darf gesundheitsbedingt jetzt auch erstmal nicht an den PC Aufgeben tun wir sicher nicht so schnell, es ist nur sehr schwierig und aktuell auch für alle frustrierend. Ich denke wir könnten jede Unterstützung gebrauchen, egal ob Helfer, Developer, Redakteur oder Architekt. Nur gesundheitlich ist natürlich schwierig für dich, insbesondere, da TeamSpeak schon relativ wichtig fürs gemeinsame Arbeiten ist. Aber du hast ein Talent dafür, Bugs aufzuspüren Also kannst du uns helfen, wenn es daran geht, bevorstehende Neuerungen zu testen. Müssen nur erstmal dahin kommen.
  3. Hey Lego, An den Servern gab es etwas spontan ein paar Umzugsarbeiten, von denen das Social Media-Team nicht rechtzeitig erfahren hat. Da wurde was in der Kommunikation intern und extern versäumt, das stimmt. Dafür wurde temporär die Whitelist auf dem Citybuild eingeschaltet - wie deiner Fehlermeldung auch zu entnehmen - die mittlerweile aber seit mindestens einer Stunde wieder ausgeschaltet sein sollte, war wohl einfach blödes Timing. Auf Vanilla konnte man noch drauf, dort waren zwei Spieler online und ein Teamler auf dem Citybuild. Daher die drei Spieler, die online waren. Es könnte bis morgen noch zu ein paar seltsamen Verhaltensweisen des Offices kommen, die sich dann jedoch gelegt haben sollten. Zu deinem letzten Part - ja, es ist in der Tat sehr still geworden auch unsererseits. Wir können nur einen wenig aktiven Server, so traurig es auch ist, einfach nicht aktiv präsentieren. Da gaukeln wir jedem Spieler und auch uns selbst nur etwas vor. Wir arbeiten wie gehabt an den angekündigten Projekten, machen nur keine wirklichen Fortschritte. Das Team ist stark geschrumpft im Vergleich zu dem, wie es einmal war, und die verbleibenden machen derzeit große Lebensveränderungen durch. Ich kam jetzt zum Beispiel seit über einen Monat kaum an meinen Laptop. Jemand weiteres ist umgezogen und hat entsprechend eine neue Arbeit. Ein anderer hat ein neues Studium. Ein anderer auf Arbeit immens viel zu tun. Eines anderen PC war lange kaputt. Es ist einfach kaum Kraft da, um etwas so schnell umzusetzen, dass wir regelmäßig Bericht erstatten könnten. Wir sind selbst absolut unzufrieden mit der Situation, finden nur bis dato keine Lösung und ohne neue Helfer wird das auch schwer zu managen bleiben. ~ Evi
  4. Evi_miAUx3

    Griefing

    Huhu Lego, Es tut mir sehr leid zu hören, dass dein GS schon wieder Griefern zum Opfer gefallen ist und sich bisher niemand dem angenommen hat. Wenn mein Studientag nicht zu lange geht, kann ich mich dem heute Abend vielleicht annehmen. Ansonsten könnte ich am Wochenende Zeit haben, da habe ich von Studium und Umzug seit drei Wochen eine kleine Pause. Wegen der Sicherungen gehe ich meinen Teamkollegen schon mehr als ihnen wahrscheinlich lieb ist auf den Keks Von einem temporären Resetten würde ich dir allerdings abraten - erstens aus den Gründen die du bereits genannt hast, zweitens weil WorldEdit-Kopien und -Schematics seit der 1.13 ein wenig...weird sind. Wir bauen damit ja auf dem internen neuen Citybuild-Server und es werden nicht immer alle Entities übernommen zum Beispiel und ein Pasten bestimmter Schematics führte sogar schon zum Absturz des internen Servers.
  5. Evi_miAUx3

    ts.3

    Huhu! Es scheint seit gestern ein technisches Problem mit dem TeamSpeak zu geben. Prinzipiell ist die von @Fipsie_ gepostete Adresse jedoch korrekt, mit ts.minecraftcityville.de sollte es nicht oder nur willkürlich funktionieren. Wenn am Nachmittag unsere Entwickler da sind schauen sie sich die Sache an ~ Evi, immer noch im Umzug befindend...
  6. J.K. Rowling? Meins könnte etwas kniffliger für den ein oder anderen sein Geschlecht: männlich (Filmfigur) Besondere Merkmale: trägt eine Maske, hat eine unglaubliche Stimme und gibt einem Mädchen jahrelang anonym Gesangsunterricht
  7. Überhaupt nicht Weihnachten ja, aber dann muss es zu Heiligabend auch mal schneien um vollständig vom Zauber ergriffen zu werden. Draußen rieseln die Flocken, und innen sitzt man bei einer Tasse heißer Schokolade und Weihnachtsgebäck mit der Familie zusammen Der Spieler unter mir verkleidet sich noch an Halloween!
  8. Ach so, da habe ich dich dann falsch verstanden. Na klar, den jetzigen Citybuild zu erhalten schließt auch mit ein, dass das jetzige Exilia, die jetzige Projekte-Welt und die Farmwelten bestehen bleiben. Dort verschwindet also nichts!
  9. Lux' Frage hat sich ja schon beantwortet Wie schon richtig gesagt, sie bliebe weiterhin erreichbar mit allen bisherigen Mechaniken. Auch wenn diverse Aspekte der Map ein Graus sind (wie z.B. die wirren Biome), hat sie Erhaltungswert - und wer von uns will schon seine Gebäude und Items verlieren? Allein schon der Nostalgie wegen! @Legosunny Ich denke nicht, dass der neue Citybuild ein Exilia oder auch Projekte erhält. Schließlich haben wir mit Augmented Vanilla, das bald ja sogar noch Sicherungen bekommt, eine neue Art Freebuild/Vanilla. Projekte würde vermutlich eher zu einem separaten "Spielmodus" abgewandelt werden, das sind aber nur meine persönlichen Spekulationen, da Kreativmodus bis jetzt nicht Thema war. Aus dem Marketing-Nähkästchen geplaudert ist ein kleines Nebenziel dieser Aufspaltung übrigens auch, die eingebürgerte Bezeichnung "CityVille" für den Citybuild loszuwerden. CityVille ist nicht der Citybuild, weil es lange nur den Modus gab, der Exilia etc. beinhaltete, ist diese Redensart jedoch zur Gewohnheit geworden. Der Citybuild ist der Citybuild VON CityVille. MCCityVille wiederum ist der ganze Server. Das Netzwerk.
  10. Besagtes Meeting hat stattgefunden und wir im Zuge dessen und des hier geäußerten Wunsches diese Roadmap erstellt. Damit wäre der Thread hier abgeschlossen! Nur eins möchten wir nicht stehen lassen: Bei vielem hast du Recht Lego, jedoch betrachten wir das Ganze als nicht ganz so komplexen Teufelskreis - weniger Spieler bedeutet nicht weniger Team. Vor langer Zeit mag das vielleicht solche Wechselwirkungen gegeben haben und ja, einige von uns wissen sich ohne Spieler nicht immer einzubringen, da eben nicht alle z.B. gerne bauen. Aber jeder von uns steckt die Zeit in MCCV hinein, die er oder sie bereit ist hinein zu stecken oder die er oder sie aktuell im Stande ist zu geben. Das Team ist durch andere Gründe geschrumpft - Zuwachs in Familie, sinkende Motivation für Minecraft die jedoch unabhängig von der Spieleranzahl ist und teilweise auch persönliche Schwierigkeiten, die ohne diese Form der Trennung noch weiter eskaliert wären (wir sind auch nur Menschen, die sich hin und wieder mal in der Wolle haben können). Von einer geringen Spielerzahl lassen wir uns besonders heutzutage also nicht abschrecken
  11. "WIE GEHT ES MIT MCCITYVILLE WEITER? WAS HABT IHR GEPLANT?" Diese beiden Fragen stellt ihr in letzter Zeit oft! Und mittlerweile fanden sie sogar mit diesem Beitrag von Blacksteel1990 ihren Weg ins Forum. Da ist natürlich auch uns klar: Ihr wollt Informationen! Und das völlig zurecht. Schließlich ist MCCityVille auch euer Server und wir wollen, dass ihr euch auch weiterhin auf diesem wohlfühlen könnt. Und das geht nur, wenn ihr über unsere Projekte Bescheid wisst. Bisher haben wir das versäumt. Und uns selbst damit vermutlich auch keine Freu(n)de gemacht. Wir haben uns selbst eingeredet, dass wir euch schon informieren würden, wenn es etwas zu berichten gibt. Doch die Wahrheit ist, dass diese Ankündigungen erst dann geschehen würden, wenn es eigentlich schon zu spät ist, um noch auf eure Wünsche und Ideen einzugehen. Weil dann schon massig an Arbeit hinter uns liegt, ohne dass wir wissen, ob es euch überhaupt zusagt, und wir dann nicht mal eben einlenken können, wenn es Kritik hagelt. Wir haben uns von mehr Transparenz abhalten lassen aufgrund schlechter Erfahrungen in der Vergangenheit, und anstelle unsere Art der Kommunikation zu verbessern auf Basis der gemachten Fehler und unsere Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Spielern auszuweiten zogen wir uns lieber ganz zurück. Das war falsch. Und dafür möchten wir uns heute entschuldigen. Und es besser machen. Doch bevor wir euch unsere geschätzten Pläne für die kommende Zeit offenbaren, müssen wir noch eine Sache loswerden: ╔═════════════════════════════════════════════╗ Diese Schätzungen sind nichts weiter als das: Schätzungen. Indem wir euch mitteilen, was für die Zukunft angedacht ist, machen wir also keine Versprechungen, ob und wann sie auch wirklich in die Tat umgesetzt werden. Server-Gestaltung und Entwicklung ist kompliziert und beinhaltet viele Aspekte und Hürden, die wir unmöglich vorhersehen können. Ihr werdet dieselben Planungen sehen, mit denen wir intern auch arbeiten, aber für ein harmonisches Miteinander ist es wichtig zu verstehen, dass diese Pläne sich jederzeit ändern oder im schlimmsten Fall sogar verworfen werden können. Gerade, da wir das alles hier immer noch in unserer Freizeit und freiwillig - sprich, ohne Bezahlung - tun. Da können Krankheiten dazwischen kommen, technische Probleme mit dem PC, die typischen Klausurenphasen oder lebensverändernde Umstände die die Familie oder zum Beispiel einen Umzug betreffen. Und manchmal, manchmal ist man vielleicht auch nur ein klein wenig frustriert und braucht ein paar Tage Abstand - wir sind auch nur Menschen. (ノ´ з `)ノ ╚═════════════════════════════════════════════╝ Nachdem das hoffentlich jeder verinnerlicht hat, spannen wir euch nicht weiter auf die Folter! =-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-= ROADMAP 2019/2020 Der Elefant im Raum: Citybuild Hier und da haben wir es schon mal auf Social Media angemerkt oder im TeamSpeak erwähnt, sagen es jetzt aber nochmal ganz offiziell: Das Team hat die Arbeit am aktuellen Citybuild nahezu eingestellt. Es wird dort also keine Neuerungen mehr geben, nur noch Wartungsarbeiten und Useranliegen wie Grundstücksverkauf. Das hat mehrere Gründe: Zum einen ist die Welt für unsere heutigen Verhältnisse viel zu groß und ein einziger, nicht gerade schön aussehender Flickenteppich an Biomen und Baugebieten. In Sandwüsten spawnen Eisbären und in der Taiga Papageien, zum Beispiel. Das Straßennetz ist überall unterschiedlich gebaut, mal sehen sie so aus, mal so, mal sind sie so breit, mal so. Und die Wälder aus Vanilla-Bäumen sind für jeden Architekten im Team ein wahr gewordener Alptraum. Darüber hinaus ist die technische Struktur des Citybuilds stark veraltet und wurde in der Vergangenheit nicht gut von ehemaligen Entwicklern gepflegt. Dadurch kann es passieren, dass durch das Einführen eines ganz simplen Plugins, das eigentlich kaum mit anderen in Berührung kommt, einfach mal der ganze Server crasht. Was auch für User Verluste bedeuten kann. In den Tiefen der Code-Wirren findet sich kaum noch jemand zurecht und das aufzuräumen würde genauso viel Aufwand bedeuten, wie einen neuen Citybuild von Null auf zu erstellen. Ganz zu schweigen davon, welche Hürden ein Update auf die Versionen 1.13+ bedeuten würden. Die 1.13 hat die technische Landschaft Minecrafts extrem verändert und dafür gesorgt, dass viele externe Entwickler mit der Arbeit an ihren Plugins aufgehört haben. Also müssten wir auf weniger gute Alternativen, sofern es überhaupt welche gibt, umsteigen oder die Plugins selbst programmieren. Und auch das ist genau so viel Aufwand, wie ein komplett neuer Citybuild bedeuten würde. Zum nächsten ist die Wirtschaft auf dem aktuellen Citybuild schwer bis gar nicht zu retten. Adminshops waren auf Dauer ein Fehler, und nun sind die Reichen reich und können reich bleiben und für neue Spieler ist es schwer gemacht worden, wohlhabend zu werden. Der Spaß, das Ziel des Spielens ist dahin. Und zum letzten: Das klassische Konzept des Citybuilds ist ausgelutscht. Die Minecraft-Kultur hat sich verändert, lang anhaltende Konzepte funktionieren weniger gut als kurzlebige wie zum Beispiel Minigames, und können nur bestehen, indem sie die originalen Konzepte individualisieren und auf ein neues Level erheben. Aber: Kein Grund zur Panik! Wir wären keine CityViller, wenn wir das Citybuild-Konzept gänzlich aufgeben würden. Deswegen, und der ein oder andere mag es sich schon gedacht haben, arbeiten wir an einem komplett neuen Citybuild, mit neuer Karte. Und dabei können wir all eure Hilfe gebrauchen, damit das neue Konzept auch funktioniert. Die neue Karte wird sehr viel durchdachter, zusammenhängender und anschaulicher, wenn auch für den Anfang auf gar keinen Fall so groß wie beim aktuellen Citybuild. Es sind für den Beginn zwei kleinere Städte geplant, das Setting spielt dabei in der europäischen Moderne. (Natürlich gibt es auch Fachwerk- und Barockhäuser etc., jedoch spielt das ganze sozusagen in unserer heutigen Zeit.) Gerade das Terraforming soll nicht zu kurz kommen - Wälder bestehen aus Custom Tree-Schematics und die Landstraßen sind umgeben von Feldern. Ihr könnt uns gerne mitteilen, wenn ihr Ideen für Kartenelemente habt! Zum Konzept steht noch nicht all zu viel fest, hier kommt es immer darauf an, was wir technisch umsetzen können. Statt ein Grundstück einmal zu bezahlen und das war's dann wird man anfangs Grundstücke und auch wieder Wohnungen nur mieten können, je höher man kommt hat man jedoch auch die Chance, die Wohnung / das Grundstück zum Eigentum werden zu lassen. Das Mietsystem stellt allerdings sicher, dass dauerhaft Geld nicht nur an die Spieler, sondern auch an den Server zurückfließt und ließe sich mit einem automatischen Enteignungssystem verbinden: Wer seine Miete so und so lange nicht bezahlt, verliert das Grundstück / die Wohnung und das entsprechende Gebiet wird resettet. Natürlich gäbe es dann wieder die Möglichkeit, sich für eine gewisse Zeit in den Urlaub zu versetzen oder mit dem Team zu sprechen, sollte die Abwesenheit länger als der maximal mögliche Urlaub dauern. Gilden wird es am Anfang vermutlich nicht geben, ist aber als zukünftiges Update geplant. Was sicher ist, ist, dass es Adminshops wenn dann nur noch für Items geben wird, die durch Survival-Minecraft selbst nicht zu erhalten sind (wie Deko-Köpfe, zum Beispiel). Es soll wieder mehr Wert auf User-Handel und User-Interaktion gelegt werden. Eine Art Office soll es vermutlich geben, aber sofern möglich in Form von Inventarfeldern. Die Office-Webseite kam früher einmal gut an, heutzutage schreckt sie jedoch sehr viele neue User durch ihre Komplexität und den Fakt, dass man sich registrieren muss, ab. Es kann sein, dass es mal eine neue Verwaltungswebseite für den neuen Citybuild geben wird, diese wäre dann allerdings freiwillig. Weitere Ideen, die mal im Raum standen, waren Berufe, Quests, Streaks, dass man durch Voten nicht länger Geld, sondern andere Belohnungen erhält und eine Art, und wir betonen, faires Lotteriesystem. Auch eine App mit Idle-Game, das in-game auf Citybuild Belohnungen bringt fänden wir total genial, ist aber eher Zukunftsmusik als aktuell mögliche Realität. Hier seid ihr gefragt: Was wollt ihr haben? Was, denkt ihr, könnte das Citybuild-Konzept aufpeppen? Was haltet ihr von den bisherigen Überlegungen? Achja, übrigens: Der alte Citybuild-Server würde bei einer Veröffentlichung des neuen NICHT gelöscht werden. Er bliebe weiterhin zugänglich und nutzbar wie bisher gehabt! Wir geben euch auch schonmal ein paar architektonische Sneak-Peaks mit Vorerst geplanter zu erreichender Ausschnitt der neuen Karte. Alle Orte, Landstriche und dergleichen erhalten eigene Namen. So heißt der Kontinent, auf dem sich der Start befindet, beispielsweise "Espura". Der davon bespielbare Teil sind die Vattische Heide und das Isergebirge, in denen die Städte Fricken (ein Schelm, wer Böses denkt!) und Hohenheide liegen. Fricken orientiert sich dabei sehr an einer heruntergekommenen, Klischee-DDR-Hafenstadt, während Hohenheide ein schönes, grünes Städtchen mit Fachwerkkern darstellt. =-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-= Erweiterungen des Augmented Vanilla-Servers Auf Augmented Vanilla werden als nächstes die Regionssicherungen mittels Residence eingeführt werden. Das Plugin bietet jede Menge Funktionen, um euer Baugebiet zu sichern, gleichzeitig aber Freunden zu ermöglichen, mit euch zu bauen! Allerdings, da man die Sicherungen nicht ausnutzen können soll - gerade, wenn ein lustig-fröhlicher Troller meint, vorbei zu kommen und überall mal einen einzigen Block zu claimen - soll das Anlegen der ersten Region, die Anzahl der möglichen zu erstellenden Regionen und die Größe der Regionen von der Online-Zeit abhängig sein. Dabei soll auch eure bisherige Online-Zeit berücksichtigt werden! Danach werden wir uns an den Countdown vorm Schlafen gehen setzen und eure vielen vielen Umfragethemen, die dem Forum entnommen werden können, starten. Beispielsweise der Inventarerhalt nach dem Tod und die Anzahl der Homes. Neue Spielmodi: Skyblock + Minigames? Skyblock war ja schon lange angekündigt. Nachdem der damals für das Projekt Verantwortliche jedoch das Team verließ, hat sich alles davon im Sand verlaufen, weil niemand sonst vom Team sich so wirklich dafür verantwortlich fühlte, geschweige denn ein großer Freund von Skyblock war. Scheinbar trendet der Spielmodus jedoch wieder und so überlegen wir, ihn doch noch zu veröffentlichen. Minigames sind noch ganz frisch in der Überlegung, es steht noch so gut wie gar nichts fest und es gibt einige Hürden zu bewältigen. Was für Spiele würdet ihr euch denn wünschen, wenn wir das Projekt angehen sollten? Habt ihr vielleicht sogar neue Ideen? Bei beiden Spielmodi gilt jedoch, dass es uns lieber wäre, sie nur in Kombination mit einem neuen Chatsystem zu veröffentlichen, das es ermöglicht, auch über Spielmodi hinweg miteinander zu kommunizieren. =-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-= Indem wir euch unsere Pläne offen legen und euch nach eurer Meinung fragen, planen wir natürlich auch, die Spieler mehr in die Entwicklung von Server-Projekten einzubeziehen! Wir hoffen, diese Roadmap und auch, was sie beinhaltet, ist im Kern in eurem Interesse. Wir würden uns sehr über Feedback und Unterstützung freuen. Denn je mehr wir im Team sind, desto schneller können wir an dem ganzen auch arbeiten! Euer MCCityVille-Team
  12. Hallo ihr Beiden! Das Team hat euer Feedback natürlich wahrgenommen, vielen Dank für die Ehrlichkeit! In der Tat haben wir es bisher aus diversen Gründen (vor allem des Selbstschutzes wegen) versäumt, transparent zu arbeiten, dabei aber auch zunehmend bemerkt, wie schädlich diese Herangehensweise für den Server und das Team-User-Verhältnis geworden ist. Der Thread hat das Thema Transparenz erneut bei uns aufgerollt und inzwischen sind wir dem grundsätzlich nicht mehr abgeneigt, so jedenfalls der generelle Tonus. Wir vereinbaren aktuell einen Termin, an dem sich die Administration zusammensetzt und gemeinsam für z.B. einen Forenbeitrag notiert, woran wir eigentlich alles arbeiten und wie dabei der Stand der Dinge ist. Auch soll über eine dauerhafte Strategie gesprochen werden, mit der in Zukunft gewährleistet wird, dass das Team internes nach außen trägt. Ich denke die größten Gegenargumente waren bisher, dass wir nicht wirklich versprechen können, wann ein geplantes Projekt veröffentlicht wird und uns dadurch in die Schusslinie begeben würden, wenn wir einen Zeitraum nennen. Und dass sich Projekte jederzeit verändern oder sogar niedergelegt werden können, sodass nichts von dem, was wir veröffentlichen würden, wirklich fest ist. Wir sind jedoch gewollt, es zu probieren, allerdings nur unter der Prämisse, deutlich zu sagen, dass wir uns erstens immer noch in unserer Freizeit und unentgeltlich um den Server kümmern und zweitens, dass sich unsere Planungen jederzeit ändern oder verworfen werden können. Und wir werden so gut es geht keine genaueren Zeiträume angeben. ~ Evi
  13. Evi_miAUx3

    Griefing

    Hey Lego! Ich bin nach wie vor im Forum immer zu erreichen Meine Abwesenheit auf Vanilla hängt zum Einen damit zusammen, dass ich wie schon Bescheid gegeben in Kürze umziehe und daher Zeit mit meiner Familie verbringe, zum anderen damit, dass nach der Rückkehr einiger Teamler aus Urlaub und Co. interne Projekte wieder weiter gehen. Unter anderem übrigens die Sicherungen für Vanilla. Sollte mir niemand zuvor kommen, schaue ich mir das spätestens morgen mal an.
  14. Oh ja... Damals in der siebten Klasse passierte lauter Kram auf einmal, die mich dazu bewegt haben, noch mehr zu zocken, weil es eine Fluchtmöglichkeit war. Als ich dort Freunde gefunden habe und auch Let's Plays schauen mir gut tat kam ich basically gar nicht mehr weg vom Laptop, nur für Schule. Selbst Familienfeiern habe ich sausen lassen oder versäumt, meiner Schwester auch mal Ja zu sagen, wenn sie spielen wollte (also in RL) was ich noch immer bitter bereue Macht das nicht! Hausaufgaben, Tests und dergleichen vergaß ich, das war aber nie ein Problem für mich, doch meine Aufmerksamkeitsspanne im Unterricht ging gehen Null und so war im Prinzip jede Note in dem Jahr eins schlechter als sie hätte sein müssen. Ein Glück habe ich das in der 8ten gleich besser gemacht. Der Spieler unter mir gesteht, die Twilight-Reihe mal gelesen oder geschaut zu haben
×
×
  • Create New...